Mittwoch, 16. Juni 2021

Meran: 3 Baustellendiebe auf frischer Tat ertappt

Die Carabinieri haben in Meran 3 junge Männer, die Baumaterial von einer Baustelle stehlen wollten, auf frischer Tat ertappt: 2 von ihnen wurden festgenommen, der dritte – noch minderjährige - Täter wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Mit einem Auto voller Diebesgut wollten die 3 Männer die Flucht ergreifen.
Badge Local
Mit einem Auto voller Diebesgut wollten die 3 Männer die Flucht ergreifen. - Foto: © Carabinieri
Ein aufmerksamer Bürger hat in Meran den Diebstahl von Baumaterial verhindert: Bei einem Spaziergang bemerkte er, dass auch nach 22 Uhr auf einer Baustelle noch Bewegung herrschte. Misstrauisch geworden, wählte er den Notruf und unterrichtete die Einsatzkräfte über die Vorgänge auf der Baustelle.


Die Carabinieri von Moos in Passeier und Algund, die gerade in Meran auf Streife waren, entsandten 2 Streifenwagen und erwischten die Diebe auf frischer Tat. Die 3 in Meran ansässigen jungen Männer hatten bereits rund 200 Kilogramm Gerätschaften und Kupfer-Kabel in ein Auto geladen. Das Material hatte einen Gesamtwert von mehreren 1000 Euro.

Während 2 der Diebe auf der Stelle verhaftet wurden, wurde der dritter noch minderjährige Dieb auf freiem Fuß bei der Jugendstaatsanwaltschaft angezeigt.

pho

Alle Meldungen zu: