Samstag, 02. Januar 2016

Meran: Auto rast in Leitplanke

Zu einem Verkehrsunfall ist es am späten Samstagvormittag in Meran in der Nähe des Schießstandes gekommen. Ein Fahrzeug ist dabei von der Fahrbahn abgekommen.

Foto: Johann Leiter
Badge Local
Foto: Johann Leiter

Zu einem Unfall kam es am Samstag  gegen 11.00 Uhr auf der Meraner Ost-Umfahrung nahe dem Schießstand.

Ein Pkw wollte von einer Seitenstraße  auf die Landesstraße einbiegen und übersah dabei ein herannahendes Auto.

Der andere Fahrzeuglenker riss das Auto nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Dabei durchbrach er die Leitplanke, der Betonsockel löste sich aus dem Boden heraus.

Am Fahrzeug entstand großer Sachschaden. Jener des zweiten Fahrzeugs fiel geringer aus. Die Fahrzeuglenker blieben glücklicherweise unverletzt.  

Der Pkw durchbrach die Leitplanke, es entstand ein erheblicher Schaden am Fahrzeug. Foto: Johann Leiter

Die Stadtpolizei ermittelt nun zum Unfallhergang. Im Einsatz waren das Weiße Kreuz Meran und die Feuerwehr Untermais, welche die Aufräumarbeiten erledigte.

stol

stol