Samstag, 16. Dezember 2017

Meran: Balkon in Flammen

Am Samstagabend ist es in der Passerstadt zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Vinschgauerstraße gekommen. Ein Balkon brannte lichterloh.

Der Balkon stand in Flammen. - Foto: Video Aktiv Schnalstal
Badge Local
Der Balkon stand in Flammen. - Foto: Video Aktiv Schnalstal

Die Freiwillige Feuerwehr Meran, Untermais und Gratsch rückten gegen 21.30 Uhr aus. Der oberste Balkon eines Wohnhauses in der Vinschgauerstraße stand bereits in Vollbrand. Ob der Brand von der dazugehörigen Wohnung ausging war zunächst unklar.

Unter schweren Atemschutz startete man deshalb einen Innenangriff, über den Hubsteiger versuchte man von außen in die Wohnung zu gelangen.

Eine 87-jährige Frau konnte von den Wehrmänner in Sicherheit gebracht werden und wurde vom Roten Kreuz versorgt.

Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden, zum Glück brannte es nur auf dem Balkon. An der Wohnung entstanden so keine Schäden.

Achtung bei Adventskranz und Beleuchtung

Warum es zu dem Feuer auf dem Balkon kam ist noch nicht geklärt. Die Feuerwehr rät in diesem Zusammenhang aber erneut zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Adventskranz und Weihnachtsbeleuchtung, die oft altersbedingt Mängel aufweisen kann.

stol

stol