Freitag, 21. Dezember 2018

Meran: Einbruchserie im gleichen Viertel

Nachdem vor Kurzem in einem Meraner Stadtviertel versucht worden war, in mehrere Wohnungen einzudringen, bitten die Carabinieri um die Mitarbeit der Bevölkerung.

Badge Local

Besitzer von insgesamt 5 Wohnungen hatten am Donnerstagabend die Carabinieri gerufen: Sie alle hatten bemerkt, dass in ihrer Abwesenheit am Nachmittag versucht worden war, über die Fenster in ihre Wohnungen einzubrechen. In 2 Fällen waren die Einbrecher sogar erfolgreich. Sie stahlen Schmuck und Bargeld und knackten sogar einen Safe.

Die Ermittlungen laufen, doch bis jetzt ohne Ergebnis. Auch werden die Kontrollfahrten durch die Carabinieri erhöht.

Diese Serie an Einbruchsversuchen und Einbrüchen in nebeneinander liegenden Wohnungen ist nicht unüblich, weshalb die Carabinieri auch um die Hilfe der Bevölkerung bitten: Wer verdächtige Geräusche hört oder verdächtige Personen in seinem Wohnviertel sieht, solle die Ordnungshüter über die 112 alarmieren - auch, wenn es sich nur um einen Verdacht handelt.

So konnten nämlich in den vergangenen Tagen in Brixen 2 Personen festgesetzt werden, die sich in einem Wohnviertel herumtrieben, in dem schon öfter versucht worden war, einzubrechen. Die beiden wurden angezeigt.

stol