Montag, 01. Juli 2019

Meransen: Stadel komplett abgebrannt

Gegen 1 Uhr früh wurden im Eisacktal mehrere Freiwillige Feuerwehren zu einem Großbrand nach Meransen geschickt. Der Stadel des Wieserhofs hatte Feuer gefangen und stand bei Eintreffen der Wehren in Vollbrand.

Der Stadel wurde ein Raub der Flammen. - Foto: FFW Schabs
Badge Local
Der Stadel wurde ein Raub der Flammen. - Foto: FFW Schabs

Auch der Dachstuhl des daneben stehenden Wohnhauses fing Feuer. Durch die enge und professionelle Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte gelang es, das Flammenmeer zu bekämpfen und den Brand unter Kontrolle zu bringen. Der Stadel des Wieserhofs konnte nicht gerettet werden und wurde ein Raub der Flammen. 

Im etwa 5-stündigen Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Meransen, Schabs, Vals, Rodeneck, Brixen und Mühlbach. An den Einsatzort geschickt wurde auch das Weiße Kreuz. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Brandursache ist noch unbekannt.

stol

stol