Montag, 07. Dezember 2020

Messe Bozen öffnet für Obdachlose

In der Messe Bozen wird ein Zentrum für Obdachlose eingerichtet.

Insbesondere im Winter ist die Situation für Obdachlose schwierig.
Badge Local
Insbesondere im Winter ist die Situation für Obdachlose schwierig. - Foto: © shutterstock
Rund 120 Menschen leben in Bozen auf der Straße. Die Coronakrise sowie der Winter haben die Situation für Obdachlose noch schwieriger gemacht.

Wie Landeshauptmann Arno Kompatscher mitteilt, habe das Land beschlossen, die Messe in nächster Zeit für Obdachlose zu öffnen. In Abstimmung mit Zivilschutz-Landesrat Arnold Schuler und in Zusammenarbeit mit der Messe Bozen arbeite man daran, Container für Obdachlose im Messegelände zu errichten.

Dabei gelte es auch Abstände und weitere Corona-Sicherheitsbestimmungen genauestens einzuhalten.

stol/ansa