Donnerstag, 11. Juni 2020

Messerangriff in slowakischer Grundschule: Lehrerin getötet

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat in einer slowakischen Volksschule mehrere Menschen angegriffen.

Der Mann löschte bei dem Angriff ein Leben aus. Anschließend wurde er von den Ordnungskräften erschossen.
Der Mann löschte bei dem Angriff ein Leben aus. Anschließend wurde er von den Ordnungskräften erschossen.
Wie die Polizei mitteilte, tötete der Unbekannte am Donnerstag die stellvertretende Schulleiterin und verletzte mehrere weitere Personen schwer. Polizisten töteten den Angreifer daraufhin mit mehreren Schüssen. Sein Motiv war zunächst unklar.

Der slowakische Polizeichef Milan Lucansky machte sich kurz vor Mittag auf den Weg an den Tatort in der Kleinstadt Vrutky nahe der tschechischen Grenze.

apa/dpa

Schlagwörter: