Samstag, 28. April 2018

Messerattacke in chinesischer Schule

Nach einer Messerattacke an einer Mittelschule in China ist die Zahl der Todesopfer auf neun gestiegen. Das berichtete die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag.

Der Täter war in der Schule gemobbt worden und hasst Schüler.
Der Täter war in der Schule gemobbt worden und hasst Schüler. - Foto: © shutterstock

stol