Sonntag, 22. Oktober 2017

Messerattacke in München - Wahrscheinlich Verfolgungswahn

Einen Tag nach den Messerattacken auf Passanten in München vom Samstag haben sich die Hinweise auf eine psychische Erkrankung des 33 Jahre alten Verdächtigen verdichtet. In seiner Vernehmung habe der Mann widersprüchliche Angaben gemacht, sagte der Leiter der Münchner Mordkommission, Josef Wimmer, am Sonntag.

Foto: APA (dpa)
Foto: APA (dpa)

stol