Mittwoch, 04. Juli 2018

Messerstecher von Bozen sitzt im Gefängnis

Der Messerstecher von Dienstagnachmittag sitzt mittlerweile im Bozner Gefängnis. Die Polizei hatte ihn noch am Dienstagabend festgenommen, schon am Mittwoch wurde er dem Haftrichter vorgeführt.

Foto: DLife
Badge Local
Foto: DLife

Der 32-jährige pakistanische Asylbewerber, der am Dienstag ein Messer gezückt und 2 Personen verletzt hatte (STOL hat berichtet) ist bei Weitem kein Unbekannter: Es ist derselbe Täter, der bereits am 11. Jänner einen afghanischen Kulturvermittler der Caritas angegriffen hatte.

Auch damals hatte der Mann im Laufe eines Streites ein Messer gezückt und den Kulturvermittler damit verletzt. 

D/ih

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der Mittwoch-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol