Samstag, 22. Dezember 2018

Mexikos Ölkonzern: Benzin-Diebe schlagen alle 30 Minuten zu

In Mexiko wird nach Angaben des staatlichen Mineralölkonzerns Pemex alle 30 Minuten versucht, illegal eine Benzinleitung anzuzapfen. Bis Oktober dieses Jahres seien rund 12 500 solche Vorfälle gemeldet worden, berichtete die Tagezeitung „Milenio“ am Samstag unter Verweis auf Pemex.

In Mexiko wird nach Angaben des staatlichen Mineralölkonzerns Pemex alle 30 Minuten versucht, illegal eine Benzinleitung anzuzapfen.
In Mexiko wird nach Angaben des staatlichen Mineralölkonzerns Pemex alle 30 Minuten versucht, illegal eine Benzinleitung anzuzapfen. - Foto: © shutterstock

stol