Donnerstag, 25. Juni 2020

Negativpreis „Hölzerner Mistgrottn“ an Milch aus Padua für Südtirols Krankenhäuser

Die Südtiroler Bauernjugend hat im Rahmen einer Pressekonferenz erstmals den Negativpreis „Hölzerner Mistgrottn“ vergeben. Der Preis soll zukünftig an Institutionen für Vergehen gegen die Südtiroler Landwirtschaft verliehen werden. Heuriger Preisträger ist die Agentur für die Verfahren und die Aufsicht im Bereich öffentliche Bau-, Dienstleistungs-, und Lieferaufträge.

Der Negativpreis „Hölzerner Mistgrottn“ wurde erstmals von der Südtiroler Bauernjugend vergeben.
Badge Local
Der Negativpreis „Hölzerner Mistgrottn“ wurde erstmals von der Südtiroler Bauernjugend vergeben. - Foto: © Südtiroler Bauernjugend

stol