Dienstag, 03. Oktober 2017

Militärlaster sorgt für Chaos in Bozen

Ein US-Militärlaster hatte am Dienstagabend Schwierigkeiten, die enge Einfahrt in die Otto-Huber-Kaserne in der Drususallee zu passieren. Das führte im Feierabendverkehr zu Chaos - und zu einer wahren Geduldsprobe.

Nichts ging mehr auf der Drususallee in Bozen. - Foto: DLife
Badge Local
Nichts ging mehr auf der Drususallee in Bozen. - Foto: DLife

Fast eine Stunde lang dauerte es, bis es dem wuchtigen Gefährt samt Anhänger gelang, die enge Einfahrt zu passieren.

Bis nach 18 Uhr - zur besten Bozner Rush Hour - ging quasi nichts mehr in der Drususallee, auch nicht für die öffentlichen Verkehrsmittel. 

Das Fahrzeug war Teil eines Konvois, der auf der Durchreise von Vicenza nach Deutschland in der Bozner Kaserne Halt macht.

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol