Montag, 03. Dezember 2018

Milland: Mehrere Elektrogeräte in Brand geraten

Die Feuerwehr von Milland ist am Montag gegen 9 Uhr zu einem Einsatz in die Plosestraße gerufen worden.

Foto: FFW Milland
Badge Local
Foto: FFW Milland

In einem Arbeitsraum waren mehrere Elektrogeräte in Brand geraten. Anwohner haben erste Löschversuche mit einem Pulverlöscher durchgeführt und den Notruf abgesetzt.

Die Flammen wurden schließlich von Atemschutzträgern der Freiwilligen Feuerwehr Milland gelöscht, auch das Brandgut wurde entfernt. Wegen der Rauchentwicklung mussten zwei Wohnungen und das Stiegenhaus mittels Drucklüfter belüftet werden.

Eine Person suchte aufgrund von eingeatmeten Rauchgasen eigenständig das Krankenhaus auf. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

stol

stol