Freitag, 02. Oktober 2015

Millionen-Coups in Nordtirol: Fünf Männer vor Gericht

Nach zwei spektakulären Coups bei einer Nordtiroler Geldtransporterfirma im Jahr 2014 haben sich am Freitag am Landesgericht Innsbruck fünf Beschuldigte u.a. wegen schweren Diebstahls und Betrugs verantworten müssen.

Die Verdächtigen im Fall der Millionen-Coups in Nordtirol werden ins Gericht gebracht.
Die Verdächtigen im Fall der Millionen-Coups in Nordtirol werden ins Gericht gebracht. - Foto: © APA/EPA

stol