Mittwoch, 19. August 2020

Millionen Tonnen Mikroplastik im Atlantik

Im Atlantik befinden sich einer neuen Studie zufolge Millionen Tonnen Mikroplastik. Allein in den oberen Wasserschichten der ersten 200 Meter seien es annähernd 12 bis 21 Millionen Tonnen des Abfalls. Zu dem Schluss kommen Messungen von Forschern des „National Oceanography Centre“ (NOC) in Großbritannien, die in der Fachzeitschrift „Nature Communications“ veröffentlicht wurde.

Alleine in den USA verursacht jeder rund 340 Gramm Plastikmüll täglich. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP Getty) / Mark Makela









apa