Dienstag, 01. September 2020

Millionenmetropole New York verschiebt wegen Corona-Krise Schulstart

Die Millionenmetropole New York hat wegen der Corona-Krise den Beginn des neuen Schuljahres um mehrere Tage nach hinten verschoben, um den Lehrern mehr Zeit zur Vorbereitung zu geben.

Statt am 10. soll der Schulstart nun am 21. September stattfinden.
Statt am 10. soll der Schulstart nun am 21. September stattfinden. - Foto: © shutterstock

dpa

Alle Meldungen zu: