Donnerstag, 14. Januar 2010

Minderheiten: Ungarischer Nationalrat für Siebenbürgen ehrt Tageszeitung „Dolomiten“

Minderheiten müssen gut ausgebildet sein, um gegenüber der Mehrheitsbevölkerung bestehen zu können. Daher kämpfen die Ungarn in Rumänien seit Jahren um eine eigene Universität – bislang jedoch vergebens. Für ihre Berichterstattung über diese Probleme wurde die Tageszeitung „Dolomiten“ am Samstag in Siebenbürgen mit dem Báthory-Preis ausgezeichnet.

stol