Dienstag, 23. April 2019

Minderjährigen-Schutz: Ugolini als Koordinator

Der Leiter der diözesanen Fachstelle für die Prävention und den Schutz von Minderjährigen vor sexuellem Missbrauch und anderen Formen von Gewalt, Gottfried Ugolini, ist von der nordostitalienischen Bischofskonferenz zum Koordinator des aufzubauenden überregionalen Dienstes zum Schutz von Minderjährigen ernannt worden.

Als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet des Minderjährigen-Schutzes hat sich Gottfried Ugolini weit über die Grenzen der Diözese Bozen-Brixen hinaus einen Namen gemacht. - Foto: Diözese Bozen-Brixen
Badge Local
Als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet des Minderjährigen-Schutzes hat sich Gottfried Ugolini weit über die Grenzen der Diözese Bozen-Brixen hinaus einen Namen gemacht. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

Als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet des Minderjährigen-Schutzes hat sich Gottfried Ugolini weit über die Grenzen der Diözese Bozen-Brixen hinaus einen Namen gemacht. Erst im Februar 2019 hat die italienische Bischofskonferenz Ugolini in das Leitungsgremium des nationalen Dienstes für den Schutz von Minderjährigen berufen.

Vor Kurzem ist Ugolini eine weitere Aufgabe übertragen worden: Gemeinsam mit dem Bischof von Adria-Rovigo, Pierantonio Pavanello, dem Bevollmächtigten der nordostitalienischen Bischofskonferenz für den Schutz von Minderjährigen, soll Gottfried Ugolini eine Fachstelle für alle Diözesen Nordostitaliens aufbauen und koordinieren.

Referent für den Schutz Minderjähriger 

Alle Diözesen sind aufgerufen, einen Diözesanreferenten zu ernennen, der sich um den Schutz der Minderjährigen vor sexuellem Missbrauch und anderen Formen von Gewalt kümmert.

Die Diözese Bozen-Brixen nimmt diesbezüglich eine Vorreiterrolle ein: Sie hat sich beim Schutz der Minderjährigen schon vor Jahren klare Richtlinien gegeben und bereits 2010 die von Ugolini geleitete Fachstelle für die Prävention und den Schutz von Minderjährigen vor sexuellem Missbrauch und anderen Formen von Gewalt eingerichtet. Seit 2013 gibt es außerdem die Arbeitsgruppe für Prävention.

stol

stol