Montag, 12. Mai 2014

Mindestens 14 Flüchtlinge sterben bei Unglück vor Lampedusa

Italien überwacht das Mittelmeer stärker, seit 300 Flüchtlinge bei einem Schiffbruch im Oktober starben. Doch für Migranten bleibt die Überfahrt ein schmaler Grat zwischen Leben und Tod.

stol