Dienstag, 24. April 2018

Mindestens 18 Tote bei Feuer in Karaoke-Bar in China

Bei einem Feuer in einer Karaoke-Bar sind in Südchina 18 Menschen ums Leben gekommen. Fünf weitere wurden verletzt, wie die Polizei der Stadt Qingyuan in der Provinz Guangdong am Dienstag berichtete. Die Behörden gehen von Brandstiftung aus. Nach dem Bandstifter werde gefahndet, teilte die Polizei mit. Es handle sich um einen 32-Jährigen aus Qingyuan.

Bei einem Feuer in einer Karaoke-Bar sind in Südchina 18 Menschen ums Leben gekommen.
Bei einem Feuer in einer Karaoke-Bar sind in Südchina 18 Menschen ums Leben gekommen. - Foto: © shutterstock

stol