Sonntag, 26. August 2018

Mindestens 2 Tote und 250 Verletzte bei Erdbeben im Iran

Bei einem Erdbeben im Westen des Iran sind mindestens 2 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 250 weitere wurden am Sonntagmorgen verletzt, wie der Gouverneur von Kermanschah, Huschang Baswand, mitteilte.

Der Iran wird immer wieder von Erdbeben erschüttert.
Der Iran wird immer wieder von Erdbeben erschüttert. - Foto: © shutterstock

stol