Freitag, 21. Juni 2019

Mindestens 30 Tote bei Brand in indonesischer Feuerzeugfabrik

Bei einem Brand in einer Feuerzeugfabrik in Indonesien sind am Freitag mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sind nach Angaben der Behörden auch mindestens 3 Kinder, die von den Müttern mit zur Arbeit gebracht worden waren.

Mindestens 30 Menschen haben ihr Leben verloren.
Mindestens 30 Menschen haben ihr Leben verloren. - Foto: © shutterstock

Das Feuer brach nach einem Bericht der indonesischen Nachrichtenagentur Antara in einer Fabrik im Dorf Sambirejo auf der Insel Sumatra aus. Vermutet wird, dass es durch eine Gas-Explosion ausgelöst wurde.

Bei den meisten Opfern handelt es sich um Frauen aus dem Dorf selbst oder Nachbargemeinden, die in dem Gebäude Feuerzeuge hergestellt hatten. Augenzeugen zufolge konnten sie die Fabrik nach Ausbruch des Brandes nicht schnell genug verlassen. Der Grund dafür war zunächst unklar. Ein Behördensprecher sagte, die Identifizierung der Toten werde längere Zeit dauern.

apa/ag.

stol