Freitag, 26. März 2021

Mindestens 32 Tote bei Zusammenstoß zweier Züge in Ägypten

Beim Zusammenstoß zweier Züge sind in Ägypten mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Das ägyptische Gesundheitsministerium meldete am Freitag zudem 84 Verletzte. Die Opfer seien in Krankenhäuser gebracht worden. Die beiden Züge stießen demnach in dem Ort Tahta südlich der Stadt Assiut zusammen. Der Ort liegt rund 375 Kilometer südlich der Hauptstadt Kairo.

Mindestens 32 Menschen kamen bei dem schweren Zugunglück ums Leben. - Foto: © APA/afp / -









dpa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen