Sonntag, 21. Februar 2010

Mindestens 38 Tote bei schwerem Unwetter auf Ferieninsel Madeira

Auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira sind bei schweren Unwettern mit Überschwemmungen mindestens 38 Menschen ums Leben gekommen und mehr als 100 weitere verletzt worden.

stol