Sonntag, 07. Juli 2019

Mindestens fünf Verletzte bei Stiertreiben in Pamplona

Zum Auftakt der weltberühmten Stierhatz im spanischen Pamplona sind am Sonntag in der Früh mindestens fünf Läufer verletzt worden. Alle mussten im Krankenhaus behandelt werden. Drei Teilnehmer seien durch Hornstöße verwundet worden, zwei weitere würden wegen Gehirnerschütterungen behandelt, zitierte das spanische Fernsehen einen Sprecher der Klinik.

In Pamplona sind wieder die Rindviecher unterwegs Foto: APA (AFP)
In Pamplona sind wieder die Rindviecher unterwegs Foto: APA (AFP)

stol