Dienstag, 10. Oktober 2017

Mindestens zehn Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Schnell um sich greifende Waldbrände im Norden Kaliforniens haben mindestens zehn Menschenleben gefordert. Allein sieben Menschen starben im Bezirk Sonoma County, wie die Polizei in der Weinbauregion am Montag (Ortszeit) mitteilte. Weitere Todesopfer gab es in Napa Valley und im Bezirk Mendocino. Dutzende Menschen seien verletzt worden, hieß es.

Die Brände breiteten sich rasch aus. - Foto: APA/AFP
Die Brände breiteten sich rasch aus. - Foto: APA/AFP

stol