Mittwoch, 12. November 2014

Mini-Labor von „Rosetta“-Kometensonde abgekoppelt

Premiere im Universum: Nach zehn Jahren im All macht sich eine Landeeinheit auf die letzten 22,5 Kilometer zu einem Kometen. Am frühen Nachmittag sollte das erste Signal von „Philae“ kommen.

stol