Mittwoch, 05. Juni 2019

Mini-Open-Air-Gottesdienst im Vinschgau

Gemeinsam wandern, beten, singen und feiern – all das hat im Mittelpunkt des 5. Mini-Open-Air-Gottesdienstes der Katholischen Jungschar Südtirols gestanden, welcher am vergangenen Wochenende in Tschengls stattfand.

Der Mini-Open-Air-Gottesdienst im Vinschgau. - Foto: SKJ
Badge Local
Der Mini-Open-Air-Gottesdienst im Vinschgau. - Foto: SKJ

Bereits zum fünften Mal hat der Arbeitskreis Ministranten (AK Mini) der Katholischen Jungschar Südtirols den Mini-Open-Air-Gottesdienst veranstaltet.

Um die 100 begeisterte Minis und Interessierte trafen sich am 1. Juni bei der Pfarrkirche in Tschengls, um beim Mini-Open-Air-Gottesdienst, der als Wanderung gestaltet wurde, teilzunehmen. Gemeinsam mit Kinder- und Jugendseelsorger P. Shenoy Maniyachery, Pfarrer Roland Mair und Dekan Stefan Hainz wanderten die Anwesenden zur St. Ottilia-Kirche, bei der eine Eucharistiefeier im Freien stattfand.

Wichtige Botschaft des Gottesdienstes war: „Dort wo Licht ist, ist Himmel und Himmel ist überall dort, wo Menschen sich in Gemeinschaft begegnen.“

stol

stol