Samstag, 20. Juni 2015

Missglücktes Überholmanöver: Auto überschlägt sich

Zu einem spektakulären Unfall mit glimpflichen Ausgang ist es am frühen Samstagnachmittag in Pederoa bei Wengen im Gadertal gekommen. Der Unfall forderte zwei leicht Verletzte. Eine dritte Person blieb unverletzt. An den beiden Autos entstand ein Totalschaden.

In Pederoa ist es gegen Mittag zu einem Unfall mit zwei leicht Verletzten gekommen. Foto: FFW Wengen
Badge Local
In Pederoa ist es gegen Mittag zu einem Unfall mit zwei leicht Verletzten gekommen. Foto: FFW Wengen

Der Unfall passierte in Pederoa in der Nähe des Imbisstandes. Ein PKW setzte zum Überholmanöver an, touchierte dabei das zu überholende Auto und überschlug sich in der Folge mehrmals. Die beiden Lenker der Autos, zwei Männer, erlitten leichte Verletzungen.

Ein Kind, zwischen zwei und drei Jahre alt, hat keine Verletzungen erlitten.

Bei einem der Unfalllenker soll es sich, unbestätigten Angaben zufolge, um den Brunecker Kaufmann und HC-Pustertal Präsidenten Andreas Mariner gehandelt haben.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz von Alta Badia und St. Vigil, die Freiwillige Feuerwehr von Wengen sowie die Carabinieri.

stol

stol