Dienstag, 29. März 2016

Mission "Sichere Ostern" endet mit 29 Anzeigen

Nicht nur auf den Straßen, sondern auch auf Skipisten, nicht nur tagsüber, sondern auch nachts, nicht nur auf Streife, sondern auch in Zivil waren rund 800 Carabinieri über das verlängerte Osterwochenende im Einsatz. Die Bilanz zu den verstärkten Kontrollen kann sich sehen lassen: 380 Einsätze mit 1600 kontrollierten Personen und 1000 Fahrzeugen führten zu insgesamt 29 Anzeigen wegen Diebstahl, Alkohol am Steuer, Drogen und Vandalismus.

Die Carabinieri machten auch 62 nächtlichen Kontrollen. - Foto: Quästur
Badge Local
Die Carabinieri machten auch 62 nächtlichen Kontrollen. - Foto: Quästur

stol