Donnerstag, 14. Oktober 2021

Misstrauen und viel Kritik am Kraftwerksbetreiber

Die Oberlandler Bevölkerung traut den Energieriesen nicht unbedingt über den Weg, auch nicht den heimischen. Die Vergangenheit rund um die Seestauung und die Zerstörung von Ortschaften hat ihre Nachwirkungen. + von Helmut Weirather

Man sieht es nicht und es ist auch kaum zu glauben: Unter Teilen der Ortschaft St. Valentin führt ein Betondruckstollen mit 3 Metern Durchmesser durch.
Badge Local
Man sieht es nicht und es ist auch kaum zu glauben: Unter Teilen der Ortschaft St. Valentin führt ein Betondruckstollen mit 3 Metern Durchmesser durch. - Foto: © alperia

Wenn sich Vertreter der Alperia in das Vinschger Oberland aufmachen, müssen sie eine dicke Haut mitnehmen. Das Misstrauen sitzt tief, haben die Oberlandler doch einiges miterleben müssen, was den Reschenstausee betrifft.

lie