Donnerstag, 30. Juli 2020

Mit dem Fahrrad und zu Fuß: Der neue Anti-Covid-19-Verkehrsplan von Bozen

Das Bozner Radwegenetz soll ausgebaut werden, auch sollen neue Fahrradparkplätze geschaffen werden: Für die Förderung der Fußgänger- und Fahrradmobilität hat das Ministerium für Infrastrukturen und Transportwesen der Stadt Bozen 632.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Stadt Bozen will mit ihrem neuen Verkehrsplan die Fortbewegung zu Fuß und mit dem Fahrrad im Stadtgebiet weiter fördern.
Badge Local
Die Stadt Bozen will mit ihrem neuen Verkehrsplan die Fortbewegung zu Fuß und mit dem Fahrrad im Stadtgebiet weiter fördern. - Foto: © fin

stol

Alle Meldungen zu: