Dienstag, 14. Mai 2019

Mit Drogen im Magen über den Brenner

Am vergangenen Sonntag haben die Beamten der Quästur am Bahnhof am Brenner einen Nigerianer mit 69 Kapseln Kokain und Heroin im Körper geschnappt.

Die Drogen, die beschlagnahmt wurden. - Foto: Quästur
Badge Local
Die Drogen, die beschlagnahmt wurden. - Foto: Quästur

Bei Kontrollen in einem Eurocity-Zug, der von München in Richtung Süden fuhr, fiel den Beamten der 26-jährige Nigerianer auf. Er wirkte nervös, war aber legal im Land. Daher nahmen ihn die Beamten mit aufs Kommissariat, um genauere Überprüfungen durchzuführen.

Im Zuge dessen wurde der Nigerianer ins Krankenhaus von Sterzing begleitet, wo man in seinem Körper 69 Kapseln mit Drogen entdeckte: 59 Kapseln waren mit Kokain gefüllt, 10 mit Heroin.

Der junge Mann wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol

stol