Mittwoch, 22. Juni 2016

Mit Gleitschirm abgestürzt: Schwer verletzt

Am Mittwochvormittag ist es am Kronplatz bei Bruneck zu einem schweren Freizeitunfall gekommen.

Die wohl schwerverletzte Person wurde vom Pelikan 2 ins Krankenhaus Bozen gebracht.
Badge Local
Die wohl schwerverletzte Person wurde vom Pelikan 2 ins Krankenhaus Bozen gebracht.

Der Gleitschirmflieger - ein Südtiroler Anfang 40 - geriet bald nach der Startphase gegen 10 Uhr aus ungeklärten Gründen in die Seile einer Seilbahn, die von Olang auf den Kronplatz führt.

Er soll in den Seilen zwar nicht hängengeblieben sein, allerdings soll er die Seile zunächst gestreift und dann etwas abgebremst haben. Daraufhin stürzte der Südtiroler unterhalb des Gipfels an die 10 Meter ab.

Er wurden von Bekannten erstversorgt, anschließend übernahm das Team des Rettungshubschraubers Pelikan 2 die Versorgung des Patienten und brachte den Verletzten mit Verdacht auf Polytrauma in das Krankenhaus Bozen.

Im Einsatz standen auch die Bergrettung und die Carabinieri.

stol

stol