Samstag, 30. Mai 2015

Mit Pistole in die Bar spaziert

Mit einer Pistole im Hosengürtel ist ein 70-jähriger Mann am Freitag in seine Stammbar in Bozen gekommen, um wie jeden Morgen zu frühstücken. Andere Kunden der Bar informierten die Polizei.

Die Beamten stellten insgesamt sieben Schreckschusspistolen sicher (Foto/copyright: Quästur Bozen)
Badge Local
Die Beamten stellten insgesamt sieben Schreckschusspistolen sicher (Foto/copyright: Quästur Bozen)

Als diese den Mann am Samstag beim Eintreffen in der Bar stellte, hatte der Mann gleich fünf geladene Schreckschusspistolen bei sich. Schreckschusspistolen sind Nachbildungen von echten Pistolen, die beim Abfeuern der Waffe mit einem lauten Knall Reizgas versprühen.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Ordnungshüter weitere zwei Schreckschusspistolen sowie Militärbarrets, Uniformen und Polizeiabzeichen. Der 70-Jährige wurde angezeigt.

stol

stol