Dienstag, 24. Oktober 2017

Mit Scooter gestürzt - Mann aus Branzoll verletzt

Am Dienstagmorgen ist es südlich von Neumarkt zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 34-Jähriger an Kopf und Wirbelsäule verletzt wurde.

Auf der Straße Höhe Obststand südlich von Neumarkt kam es zum schweren Unfall. - Foto: GoogleMaps
Badge Local
Auf der Straße Höhe Obststand südlich von Neumarkt kam es zum schweren Unfall. - Foto: GoogleMaps

Der Mann aus Branzoll war mit dem Scooter Richtung Süden unterwegs, als es um 7.12 Uhr nach der Südeinfahrt von Neumarkt Höhe Obststand Baltalu zu dem Vorfall kam. 

Der Lenker des Kleinmotorrades war allein unterwegs und prallte nach ersten Erkenntnissen gegen die Leitplanken. Er wurde in das dahinterliegende Geländes des Obstverkaufsstandes geschleudert. 

Die Betreiber waren es dann auch, die die Rettungskräfte alarmierten. Das Weiße Kreuz Unterland übernahm die Erstversorgung. Da sich der 34-Jährige ein Schädelhirntrauma und Wirbelsäulenverletzungen zugezogen hatte, wurde er mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen. 

Er hatte sich schwer verletzt, war aber ansprechbar.

stol/ker

stol