Samstag, 28. Mai 2016

Mit Sexvideo erpresst

Ein 25-jähriger Salzburger ist am Freitag mit einem Sexvideo erpresst worden.

Der Mann entblößte sich, die Frau erpresste ihn.
Der Mann entblößte sich, die Frau erpresste ihn. - Foto: © shutterstock

Er hatte mit einer Unbekannten via Skype einen Videochat geführt. Beide entkleideten sich dabei. Danach drohte die Frau, das Video über „Youtube“ zu verbreiten, sollten nicht 3.000 Euro gezahlt werden. Der junge Mann überwies kein Geld und erstattete Anzeige, berichtete die Polizei in einer Aussendung am Samstag.

Das Geld hätte laut Erpresserin an eine Hilfsorganisation in Afrika überwiesen werden sollen. „Die Kontodaten passten allerdings nicht mit jener der Organisation zusammen“, so eine Polizeisprecherin zur APA. Das Geld wäre wohl direkt der Verdächtigen zugeflossen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

apa

stol