Freitag, 17. Januar 2014

Mit Strom gegen Herzrasen

An der Kardiologie des Krankenhauses Bozen wird erstmals in Südtirol eine neue und hochtechnologische Methode zur Bekämpfung von Herzrhythmusstörungen angewandt

stol