Montag, 26. August 2019

Mit Vorschlaghammer in Innsbrucker Geschäft eingebrochen

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht auf Montag das Schaufenster eines Geschäftes im Innsbrucker Stadtzentrum eingeschlagen und daraufhin diverse Schmuckgegenstände gestohlen.

Foto: © APA

Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung, teilte die Polizei mit. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst ergebnislos. Die Höhe des Schadens könne vorerst nicht beziffert werden, hieß es.

Bei dem Unbekannten handelte es sich nach Angaben der Exekutive um einen Mann mit schlanker Figur. Er war mit einer schwarz-roten Kapuzenjacke der Marke Adidas, einer schwarzen Trainingshose mit seitlichen roten Streifen derselben Marke und schwarzen Nike-Schuhen bekleidet.

Außerdem führte der Täter eine weiße Plastiktragetasche mit orangen Griffen und einem blauen Schriftzug mit sich.

apa

stol