Montag, 13. März 2017

Mittelitalien: Betrügereien im Erdbebengebiet

In Mittelitalien wird gegen 30 Personen ermittelt, die als angebliche Obdachlose nach den schweren Erdbeben im vergangenen Jahr finanzielle Unterstützung für Mieten beantragt haben. Das berichtete die Tageszeitung „La Repubblica“ am Montag.

Amatrice
Amatrice - Foto: © LaPresse

stol