Montag, 19. November 2018

Mittlerweile 77 Tote bei Brandkatastrophe in Kalifornien

Der verheerende Waldbrand im Norden Kaliforniens hat bisher 77 Menschen das Leben gekostet. Das teilte die Feuerschutzbehörde des US-Staates, Calfire, am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Das sogenannte „Camp Fire“ um den besonders stark betroffenen Ort Paradise nördlich von Sacramento sei mittlerweile zu 65 Prozent unter Kontrolle, so die Behörde weiter. Die Zahl der Vermissten sank von mehr als 1200 Menschen auf 993, wie die Zeitung „San Francisco Chronicle“ berichtete.

Menschen in den Trümmern von Paradise.
Menschen in den Trümmern von Paradise. - Foto: © APA/AFP

stol