Freitag, 05. Juni 2020

Mondfinsternis am Freitag: Unsichtbar und doch besonders

Am Freitagabend ereignet sich eine partielle Halbschattenmondfinsternis. Mit freiem Auge wird das Ereignis nicht zu sehen sein, weil sich der Mond dabei viel zu wenig verfinstert und das Ganze am hellen Dämmerungshimmel stattfindet. Dennoch ist die Finsternis eine besondere, betonen die Experten der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA).

Die Mondfinsternis wird mit bloßem Auge nicht zu erkennen sein, dennoch ist sie besonders.
Die Mondfinsternis wird mit bloßem Auge nicht zu erkennen sein, dennoch ist sie besonders. - Foto: © shutterstock

apa

Alle Meldungen zu: