Sonntag, 22. Dezember 2019

Montal: Auto gerät in Brand

Um 2 Uhr früh wurde die Freiwillige Feuerwehr Montal am Sonntag zu einem Einsatz gerufen.

Das Auto geriet in Vollbrand.
Badge Local
Das Auto geriet in Vollbrand. - Foto: © FFW Montal

Ein mit 5 Personen besetzter Personenwagen des Typs Ford Fiesta war, nachdem er gegen eine Begrenzungsmauer geprallt war, beim Abstellen auf dem Parkplatz in Brand geraten.
Mit einem aus einem nahe gelegenen Haus entliehenen Pulverlöscher versuchten die Insassen zunächst den Brand selbst zu löschen. Da sich dies als nicht wirksam genug erwies, wurde die Feuerwehr gerufen.

Diese war rund eineinhalb Stunden im Einsatz, bis der Brand gelöscht, die Ölspur beseitigt und das völlig zerstörte Auto schließlich abgeschleppt war.

Im Einsatz standen auch die Carabinieri.

ru