Donnerstag, 09. August 2018

Mord an Hadishat: Erstes Gutachten zum Täter

Der Justiz liegt ein erstes Gutachten über jenen 16-Jährigen vor, der am 11. Mai in Wien-Döbling die siebenjährige Hadishat erstochen haben soll. Eine psychologische Sachverständige, die den Burschen im Auftrag der Staatsanwaltschaft untersucht hat, bescheinigt diesem laut der österreichischen „Kronen Zeitung“ (Donnerstag-Ausgabe) eine extreme emotionale Abstumpfung und eine schwer gestörte Persönlichkeitsentwicklung.

Am 11. Mai wurde in Wien-Döbling die siebenjährige Hadishat erstochen. Ihr Vater saß zu der Zeit im Bozner Gefängnis.
Am 11. Mai wurde in Wien-Döbling die siebenjährige Hadishat erstochen. Ihr Vater saß zu der Zeit im Bozner Gefängnis.

stol