Montag, 03. Februar 2020

Mord an Fatima Zeeshan: Ehemann zu keiner Aussage fähig

Wie berichtet ist in Vierschach am vergangenen Donnerstag die 27-jährige schwangere Fatima Zeeshan tot aufgefunden worden. Wie die Autopsie ergab, wurde sie getreten, geschlagen und schließlich erstickt. Der dringend tatverdächtige Ehemann Mustafa Zeeshan wurde am Montag dem Haftrichter vorgeführt.

Mustafa Zeeshan war am Montag zu keiner Aussage fähig, wurde stattdessen ins Krankenhaus gebracht.
Badge Local
Mustafa Zeeshan war am Montag zu keiner Aussage fähig, wurde stattdessen ins Krankenhaus gebracht. - Foto: © DLife
Der 38-jährige Pakistaner sei laut seiner Pflichtverteidigerin Amanda Cheneri allerdings wie gelähmt und bei der Haftprüfung zu keiner Aussage fähig gewesen.

Er wurde im Rollstuhl in den Raum geschoben, die Augen hielt er dabei die ganze Zeit geschlossen und schien wie paralysiert.



Mustafa Zeeshan musste wegen seines Zustands ins Bozner Krankenhaus gebracht werden. Er bleibt in Haft.


Wie berichtet, hätte Fatima Zeeshan in 3 Wochen ihr erstes Kind auf die Welt bringen sollen.

vs