Montag, 13. Februar 2017

Mord mit Kreissäge – Studentin vor Gericht

Sie soll ihrem gefesselten Freund beim Sexspiel mit einer Kreissäge den Kopf abgeschnitten haben und steht wegen Mordes vor Gericht. Zum Prozessauftakt im München sagt die angeklagte Pädagogin umfassend aus – nur zur Tat will sie öffentlich nicht sprechen.

Foto: © shutterstock









stol