Sonntag, 31. Januar 2016

Mord nach Ehe-Hölle: Frankreichs Präsident lässt Gnade walten

Sie wurde geschlagen, ihre Kinder wurden missbraucht. Nach 47 Jahren Pein erschoss sie ihren Mann. Nun hat Frankreichs Staatschef die Frau, die zur Ikone im Kampf gegen eheliche Gewalt geworden ist, begnadigt.

stol