Dienstag, 07. Mai 2019

Mordfall Gruber: Kerer war zurechnungsfähig

Robert Kerer (58) war einsichts- und willensfähig, als er – wie ihm vorgeworfen wird – im April 2018 in der ehelichen Wohnung in Stufels/Brixen seine Frau Monika Gruber (57) getötet hat. Zu dem Schluss ist Amtsgutachter Eraldo Mancioppi gekommen.

Robert Kerer war einsichts- und willensfähig, als er – wie ihm vorgeworfen wird – seine Frau Monika Gruber getötet hat. - Foto: D
Badge Local
Robert Kerer war einsichts- und willensfähig, als er – wie ihm vorgeworfen wird – seine Frau Monika Gruber getötet hat. - Foto: D

stol