Dienstag, 30. April 2013

Mordfall Pirpamer: Angeklagter soll Messer immer bei sich gehabt haben

Zwei Zeugen der Verteidigung haben am Montag beim Mordprozess gegen Boubaker Aouichaoui (32) aus Tunesien ausgesagt. Die These der Verteidigung versuchte ein Bundesdeutscher zu stützen: Er erklärte, in der Zeit, als er bei Aouichaoui zu Besuch war, habe dieser immer Messer bzw. Besteck in seinen Rucksack gepackt.

stol